LUKAS Massivhaus GmbH

Prenzlauer Straße 16 a
16348 Wandlitz OT Basdorf

Tel.:  033397 - 274500
Fax:  033397 - 274520
E-Mail: infolukas-massivhausde

KONTAKTFORMULAR

pinterest Google+ Youtube

LUKAS Massivhaus GmbH

Rund um den Hausbau

Wer sich zum ersten Mal mit dem Thema Hausbau beschäftigt, ist bei der Fülle an verfügbaren Informationen schnell orientierungslos. Wir helfen Ihnen, Licht ins Dunkel zu bringen – mit hilfreichen Informationen, praktischen Tipps und Ratschlägen rund um Ihr Eigenheim.

Sie haben sich bereits für einen Haustyp von Town & Country entschieden? Dann geht es jetzt ans Eingemachte: Keller, Gauben oder Erker? Farbiger Putz oder lieber Klinkerfassade? Wie wird mein Garten zur Oase der Ruhe? Welche Wandfarbe setzt meine Räume harmonisch in Szene? Mit viel Erfahrung beantwortet Ihnen Town & Country Ihre Fragen. 

Sie wollen wissen, wie Ihr Town & Country Haus entsteht? Unser Informations-Video zeigt es Ihnen. Für die Qualität der Produkte Ihres Town & Country Hauses sorgen unsere ausgesuchten Industriepartner. Finden Sie hier Informationen über verschiedene Baustoffe und ihre Hersteller. Lassen Sie sich inspirieren auf Ihrem Weg zum Eigenheim. Wir möchten, dass Ihr Hausbau mit Town & Country Sie zu Ihrem Traumhaus führt!

Wohnen und Einrichten - Das eigene Haus

Single, Paar, Familie, Rentnerpaar – unsere Lebensumstände wandeln sich ständig. Eng damit verbunden verändern sich auch die Ansprüche an das Eigenheim. Im Trend liegen daher Wohnformen, die sich den Lebensumständen flexibel anpassen können.

 

Wir haben schon lange von einem eigenen Haus mit Garten geträumt", sagt Thomas Schmidt und lässt dabei seinen Blick über weite Ackerflächen schweifen, die sich jenseits seines Wohnzimmerfensters erstrecken. "Doch zunächst haben meine Frau Elke und ich den Bau eines Einfamilienhauses immer wieder aufgeschoben", ergänzt der 37-jährige Kfz-Mechaniker aus Neubrandenburg. So wie Familie Schmidt geht es vielen in Deutschland. Zwar gehört das Eigenheim nach wie vor zu den Top 3 auf bundesdeutschen Wunschlisten, doch viele Bauwillige zögern bei der Verwirklichung dieses Traumes... weiterlesen

Rechtliches rund um den Hausbau

Baurecht: Hundsgemeine Angelegenheit    

 

Gegen seinen Nachbarn, der sechs Hunde hielt, wollte ein Mann vorgehen und verlangte von der Bauaufsichtsbehörde, dem Nachbarn die Hundehaltung wegen erheblicher Lärm- und Geruchsbelästigung zu untersagen. Das lehnten die Amtsvertreter ab. Mit seiner anschließenden Klage scheiterte der Mann sowohl vor dem Verwaltungsgericht Koblenz als auch in zweiter Instanz vor dem Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz. Als Inhaber eines Wohnrechts sei er nicht klagebefugt. Nur Grundstückseigentümer und die ihnen gleichgestellten Erbbauberechtigten und Nießbraucher könnten sich auf ein öffentlich-rechtliches Abwehrrecht, das auf dem bauplanungs-rechtlichen Gebot der Rücksichtnahme fußt, berufen (Az: 1 A 10305/05.OVG)... weiterlesen

Den Garten planen

Gerade im Sommer ist der Garten das Schönste am Haus. Damit man ihn auch richtig genießen kann, sollte er gündlich geplant werden. Die wichtigste Frage dabei lautet: „Was für Wünsche habe ich und welchem Zweck soll der Garten dienen?“ Denn es gibt vom Wohngarten bis zum Ziergarten viele Möglichkeiten, einen Garten ganz auf die individuellen Bedürfnisse hin zu gestalten oder unterschiedliche Gartenformen miteinander zu kombinieren. So sind Wohngärten ideal für Familien mit Kindern. Mit viel Rasen laden sie zum Spielen und Toben ein und bieten Platz für Klettergerüste und Sandkästen. Die Terrasse ist dabei die Verbindung von Garten und Wohnhaus und wird gerade an warmen Tagen zu einem zusätzlichen Wohnraum unter freiem Himmel. Hier wird gefeiert, gegrillt und gegessen oder einfach nur der Tag in Ruhe genossen. Natur- und Tierliebhaber können einen Teil des Gartens sogar mit einem Naturgarten kombinieren. Der Naturgarten ist kein verwahrloster Garten, sondern ein Garten der eine ordentliche Unordnung hat und dem die pflegende Hand nicht angesehen wird. Mit seinem vielfältigen Bewuchs lockt er Vögel und andere Tierarten an. Dabei kann man Nutzsträucher wie dornenlose Brombeeren oder Stachelbeeren zur optischen Unterteilung verwenden... weiterlesen