LUKAS Massivhaus GmbH

Prenzlauer Straße 16 a
16348 Wandlitz OT Basdorf

Tel.:  033397 - 274500
Fax:  033397 - 274520
E-Mail: infolukas-massivhausde

KONTAKTFORMULAR

pinterest Youtube Instagram Youtube

LUKAS Massivhaus GmbH

Hausbau in Glienicke/Nordbahn

Glienicke/Nordbahn liegt im Bundesland Brandenburg und ist eine Gemeinde am Nordrand Berlins. Sie gehört zum Landkreis Oberhavel. Der Namenszusatz Nordbahn beruht auf der Nähe zu der am Ende des 19. Jahrhunderts gebauten Eisenbahnstrecke Berlin-Stralsund, der Berliner Nordbahn. Die Gemeinde grenzt im Westen und Süden an den Bezirk Reinickendorf von Berlin. Östlich liegt der Ort Schildow der Gemeinde Mühlenbecker Land und nördlich die Stadt Hohen Neuendorf. Glienicke feierte im Jahr 2012 sein 600-jähriges Bestehen. In diesem Gebiet leben heute etwa 11.400 Einwohner.

 

Im Jahr 1412 wurde der Ort als „Glyneck“ erstmals in den Lehnsregistraturen des Kurfürsten Friedrich I. von Brandenburg erwähnt. Das kleine Bauerndorf wurde während des Dreißigjährigen Krieges fast komplett zerstört. Eine nennenswerte Wiederbesiedelung begann erst im Jahr 1670.

 

Vom Kurfürsten erhielt der Hauptmann von Oranienburg den Auftrag, in Verbindung mit einer Bauernwirtschaft einen Krug zu errichten. Um das Jahr 1670 entstand so der „Sandkrug“, welcher sogar in Theodor Fontanes Wanderungen durch die Mark Brandenburg Erwähnung fand und der erst dem Bau der Mauer weichen musste.

 

Der Bau der Berliner Nordbahn Berlin-Oranienburg-Neustrelitz im Jahr 1877 hatte großen Einfluss auf die Entwicklung Glienickes. Die Parzellierung von Feldern begann etwa ab 1880. Das Dorf zwischen Kindelwald und Kindelsee entdeckten Berliner für die Sommerfrische. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden neue Ortsteile.

 

Glienicke war zu DDR-Zeiten Ausgangspunkt von drei Fluchttunneln, die unter der Berliner Mauer hindurch nach West-Berlin gegraben wurden. Neben dem Thomas- und dem Becker-Tunnel, welche im Jahr 1962 gegraben wurden und mehreren Dutzend Menschen zur Flucht verhalfen, hat der Aagaard-Tunnel durch seine archäologische Wiederentdeckung und Erschließung 2011 besonderes Interesse hervorgerufen. Im Jahr 1963 flohen durch den Tunnel insgesamt 13 Personen aus der DDR nach West-Berlin.

 

Im Jahr 1991 lehnten die Glienicker in einer Volksabstimmung es ab sich Berlin anzuschließen und blieben damit eine eigenständige Gemeinde.

 

Die Blasonierung des Gemeindewappens lautet:“ Halb geteilt und gespalten von Rot, Silber und Blau, darin vorne oben das erste Viertel eines gold-bewehrten, silbernen Adlers mit goldenem Kleestengel auf dem Flügel und hinten eine bewurzelte goldene  Kiefer von je einer goldenen Kornähre.“

 

Wenn Sie also gemeinsam mit Ihrer Familie eine große Veränderung in Ihrem Leben planen und schon lange von den eigenen vier Wänden träumen, so ist das Gebiet in und um Glienicke/Nordbahn für einen Hausbau bestens geeignet.

 

Selbstverständlich gibt es in Glienicke/Nordbahn und den umliegenden Städten und Gemeinden auch mehrere Einrichtungen für die Bildung unserer Jugend. Den Schülern stehen einige Grundschulen, Förderschulen, Mittelschulen, Gesamtschulen, Oberschulen, Gymnasien und verschiedene Berufsbildende Schulen zur Verfügung. Auf die jüngsten „Knirpse“ warten die Kindergärten in der Gemeinde.

 

Ganz bestimmt werden auch Ihre Kinder mit Begeisterung eine der Schulen oder einen Kindergarten in Glienicke/Nordbahn und der näheren Umgebung besuchen und viele neue Freunde finden, falls Sie sich für den Hausbau in diesem Gebiet entscheiden.

 

In Glienicke/Nordbahn befinden sich einige schöne Sehenswürdigkeiten wie z. B. das Rathaus der Gemeinde- es wurde von 1932 bis 1934 erbaut, das Bürgerhaus und die evangelische Dorfkirche- sie wurde im Jahr 1865 erbaut.

 

Überzeugen Sie sich doch einfach selbst und schauen bei Gelegenheit in einem unserer Musterhäuser der Region vorbei. Lassen auch Sie sich begeistern, wie schnell und kostengünstig man in Glienicke/Nordbahn innerhalb kürzester Zeit ein wunderschönes Eigenheim bauen kann.

 

Es gibt also viele starke Argumente, die für einen Hausbau in Glienicke/Nordbahn sprechen.

 

Town & Country baut wertvolle, kostengünstige und energiesparende Häuser. Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche beim Bau Ihres Traumhauses ganz einfach, jedes Haus gibt es in verschiedenen Variationen. Wir setzen beim Erstellen Ihres Hauses auf höchste Qualität und diese wird unabhängig überprüft. Wenn Sie mit Town & Country bauen, sind Ihnen ein Festpreis und eine kurze Bauzeit garantiert. Sie haben sogar ein kostenloses Rücktrittsrecht. Weiterhin sind Sie durch die konkurrenzlosen Schutzbriefe abgesichert, die im Festpreis enthalten sind. Damit ist Ihr Haus auch eine gewinnbringende Anlage.